Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de

Pinnwand

UFU_Digitalpaten gesucht_Logo

UFU e. V. sucht "Digital-Paten" für Schüler*innen

IT-affine Ehrenamtliche bitte melden

Der UFU (Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte e. V.) organisiert und verleiht in Kooperation mit dem NK Mitte und Ikja gemeinsam Laptops für geflüchtete Schulkinder. Hier benötigt der Verein Unterstützung beim Einrichten der Geräte. Außerdem werden Ehrenamtliche gesucht, die Schüler*innen 1:1 in die Laptops einweisen (1-2 Stunden) und Support über eine Fernwartung leisten können.

IT-affine Ehrenamtliche bitte melden unter unterstuetzerkreis@uf-hannover.de

02.06.2020

Freundeslkreis Hannover am Kröcke

Beyond Corona in der Kröpcke-Uhr

Freundeskreis Hannover

"BEYOND-CORONA", die neue Installation in der #KröpckeUhr zeigt soziale und kulturelle Projekte in der Corona-Krise. "Diese Zeit ist eine Zeit des Nach- und Neu-Denkens, sowohl individuell, als auch gesellschaftlich.", sagt der hannoversche #ArtistForFuture Joy Lohmann, der gemeinsam mit seiner Kollegin Stephanie Ristig-Bresser diese Ausstellung inhaltlich ausgestattet und den Wandel vielfältig illustriert haben.
Die vier Bildtafeln in Hannovers Wahrzeichen stehen unter einzelnen Begriffen und verweisen auf aktuelle Produktionen und Angebote in Hannover:
- HELFEN: Der Freundeskreis Hannover e.V. hat zahlreiche regionale Hilfsangebote und Solidaritätsprojekte gesammelt, https://freundeskreis-hannover.de / Aber vor allem für Menschen, die noch analog nach Hilfe suchen.

26.05.2020

LIP 2.0 Logo in grün

"junge" Projektideen gesucht

Durch Ideenwettbewerb Fördergelder erhalten

Jugendliche aufgepasst! Ab sofort werden Bewerbungen für eine finanzielle Förderung Eurer Projektideen durch den GFZ angenommen. Einsendeschluss ist der 20. Juni 2020.

Was sind die Auswahlkriterien?

Zu den wesentlichen Auswahlkriterien für die Förderung gehören die Größe der Zielgruppe und die Innovationskraft des Projektes. Ebenso bedeutsam ist die Intensität der Beteiligung von Bürger*innen verschiedener Herkunft sowie die Wirksamkeit des Projektes über dessen Laufzeit hinaus.

Was ist das Thema der diesjährigen Ausschreibung?

Nach zwölf Jahren bedarf der Lokale Integrationsplan einer Überarbeitung, um ihn fit für die Realität einer Einwanderungsstadt zu machen. Seit Januar 2020 entsteht unter großer Beteiligung der Stadtgesellschaft der LIP 2.0, an dem eine Lenkungsgruppe und sechs Expert*innengruppen arbeiten.

Dieser Planungsprozess für die Gestaltung des interkulturellen Zusammenlebens in Hannover kann nur gemeinsam mit der jungen Generation erfolgen. Darum richtet sich der aktuelle GFZ-Ideenwettbewerb direkt an die jungen Menschen, die sich bei der Erarbeitung und Umsetzung des neuen Lokalen Integrationsplans aktiv einbringen wollen.

Ausführliche Infos hier

21.05.2020

Freiwillige Soziale Arbeit_Symbolbild

FSJ Kultur und FSJ Politik - jetzt bewerben!

In Niedersachsen, Bremen, Bremerhaven sind noch Plätze frei

Für den Start des FSJ Kultur und FSJ Politik gibt es ab 1.9.2020 noch niedersachsenweit freie Plätze, sowie einige freie Plätze in Bremen und Bremerhaven.

www.freiwilligendienste-kultur-bildung.de

15.05.2020

stayingalive_kunst und kultur

Staying Alive!!

"Wenn wir heute nicht für die Kultur kämpfen, werden wir morgen keine haben!"

Die aktuelle Krise darf die deutsche Kulturlandschaft nicht weiter beschädigen. Die Kulturinstitutionen Hannovers signalisieren in der Corona-Krise Zusammenhalt und den Wert von Kultur.

04.05.2020

UFU-Logo mit Maske

UFU sucht Näher*innen für Behelfsmasken

Aufruf zum Nähen von Mund-Nase-Masken

Die Vereinsmitglieder des UFU (Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover e. V.) möchten die Geflüchteten in den rund 50 Gemeinschaftsuntekünften in Hannover damit ausstatten. Denn dort leben viele Menschen auf engem Raum. Das Abstandhalten ist gar nicht so einfach. Freiwillige nähen nun schon ganz eifrig, darunter auch Geflüchtete, die ersten 500 Stoff-Masken konnten vom UFU verteilt werden.

29.04.2020

Selbstgenähte Masken_IIK

IIK e. V. verteilt Schutzmasken gratis

Einfach anrufen oder Mail schicken und nachfragen

Schwarz, weiß, kirschrot, sonnengelb, gepunktet, gestreift, kariert – wir und unsere Unterstützerinnen nähen sie für euch!

Nach dem Motto „eine Maske ist besser als keine Maske!“ nähen Unterstützerinnen zusammen mit der IIK-Leiterin Lipi Mahjabin Ahmed bereits seit Mitte März fleißig Masken. Bei Teilnehmer*innen, Ehrenamtlichen, Geflüchtete und sonstigen Unterstützer*innen finden sie großen Anklang.

24.04.2020

Mobiltelefon_Symbolbild

MiSO-Netzwerk bietet mehrsprachige Telefonkontakte

"Sie bleiben zu Hause - Wir bleiben für Sie da!"

Sie brauchen Unterstützung, haben Fragen über den Coronavirus, oder möchten einfach reden?

Séverine Jean und Abayomi Bankole bieten telefonischen Kontakt in drei Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch.

16.04.2020

1 2 3

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover