Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de

Mehrtägige Veranstaltungen

Frl. Wunder AG

25.04. - 30.09.

Audiowalk der Frl. Wunder AG

Schon wieder: Wohlfahren

SCHON WIEDER: WOHLFAHREN ist eine Social-Fiction-Zeitreise für Kopf und Beine – vom Bahnhof über die Altstadt bis zur Oper, erlebbar mit Kopfhörern für sich allein oder mit Begleitung.

Bitte hier klicken für den Zugang.

Kosten

frei

kinder

06.07. - 04.08.

Minifestival im Park

Jukiks + Kinderkultursommer in Linden Süd

Hast du Lust den Sommer mit den Jukiks im Park zu verbringen und Neues zu lernen? Wolltest du schon immer mal über eine Slackline balancieren? Mit drei Bällen jonglieren? Auf der Wiese tanzen?

Dann besuch die Jukiks! Gemeinsam wollen sie mit dir jonglieren, balancieren und tanzen. Wir sorgen für Musik, kalte Getränke, Zirkusmaterialien und Glitzerschminke, um den Park für ein paar Stunden Glitzerschminke, um den Park für ein paar Stunden zu verzaubern. Die Jukiks freuen sich auf dich

Kosten

frei / Anmeldung erforderlich infos sind im Text

Adresse

Charlottenstraße 1
30449 Hannover
Google Maps

Lister Turm - Kultur im Hof

26.07. - 01.09.

Ferienangebot analog und online

Wo ist Dr. Knoxenbrink?

Ein Sommerferienangebot das Spaß und Wissensdurst vereint, ist ab dem 26.07.2021 am Stadtteilzentrum Lister Turm spielbar. Das Angebot ist kontaktlos und verbindet Spürsinn, Rätselfreude mit Wissenswertem über Vogelarten der Eilenriede.

Kosten

frei

Adresse

Walderseestraße 100
30177 Hannover
Google Maps

Push the Buttons

Heute | 13 Uhr

CDJ Workshop mit DJ Ipec

Workshop im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Push The Buttons"

“Push the Buttons” ist eine Veranstaltungsreihe zu queerer und feministischer Vernetzung und Bildung in Hannover. Das Programm umfasst einerseits Workshops, die als Praxis - Einführung für FLINTA * (Frauen, Lesben, Inter, nicht - binäre, Trans - und Agender - Personen) dienen und andererseits Inputs und Übungen, die sich mit Themen wie Awareness, Safer Spaces und queer - feministischer Geschichte von Musik - und Klubkultur auseinandersetzen.

Über Skillsharing und Austausch anhand konkreter Themen wollen sie “Push the Buttons” gemeinsam mit Euch nutzen, um euch zu vernetzen sowie den Einstieg in die Infrastrukturen des Club - Betriebs für FLINTA * erleichtern und ermöglichen – hinter, auf und vor der Bühne!

Kosten

frei

Adresse

Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover
Google Maps

Der Deutsche Kolonialismus und die Folgen für die Gegenwart_Flyer

Heute | 15:00 - 19:00 Uhr

Der Deutsche Kolonialismus und die Folgen für die Gegenwart

Workshopreihe/Teil 2: Kolonialismus und Rassismus - Zusammen, was zusammengehört

Teil 2 von 5

An den fünf Terminen informiert Euch der Projektleiter Derviş Dündar unter Anderem darüber, was man überhaupt unter Kolonialismus versteht, wo seine Entstehung liegt und wie er Rassismus und Diskriminierung noch bis heute beeinflusst. Am Ende des Workshops findet ein historischer Stadtrundgang durch Hannover statt.

Die einzelnen Workshops finden jeweils von 13:00 - 19:00 Uhr an folgenden Tagen statt:

28.07. - 04.08. - 22.09. - 06.10. - 13.10.21

Jeder der möchte, kann sich anmelden!

Anmeldung

Derviş Dündar: postmigrant@web.de

Mahjabin Ahmed: info@iik-hannover.de Telefon: (0511) 44 04 84

Bitte gebt Sie bei Eurer Anmeldung Name, Telefonnummer, E-Mailadresse und die gewünschten Termine an.

Kosten

frei / Anmeldung erforderlich / maximal 12 Teilnehmer*innen

Adresse

Initiative für Internationalen Kulturaustausch e. V.
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover
Google Maps

Hiroshima-Gedenktag 2021

06.08. | verschiedene Uhrzeiten

Hiroshima-Gedenktag 2021

Zum 76. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima

Läuten der Friedensglocke in der Aegidienkirche; es werden Haiku auf Deutsch und Japanisch vorgetragen; Filmvorführung "Gebet einer Mutter" und Diskussion; Konzert des Kammerchors Hannover im Maschpark und Aussetzen von Laternen auf dem Maschteich

Kosten

frei

Lasst uns reden

06.08. | 17 Uhr

Lasst uns reden

Wie funktioniert gleichberechtigte Liebe? Wie sexistisch ist unser Alltag?

Die Aktion „Lasst uns reden!“, die neben dem Platz vor dem ZeitZentrum Zivilcourage und der

Wiese neben dem Kulturzentrum Faust auch den Mühlenberger Markt und den Vorplatz des

Stadtteilzentrums Stöcken als Austragungsorte vorsieht, bietet eine Möglichkeit, sich zu

informieren, Meinungen auszutauschen und Menschen kennenzulernen, die sich für ihre

Herzensthemen in der Stadt einsetzen.

Adresse

Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover
Google Maps

Carl Peters_kargah-Logo_bunt

06.08. | 18:00 Uhr

Wer war Carl Peters?

Informationsveranstaltung mit Hannah Legatis

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Kampagne „Kein Platz für Kolonialismus in Hannover!“ von kargah e.V. statt.

Referentin: Hanna Legatis

Kosten

frei / Anmeldung erforderlich / begrenzte Teilnehmerzahl

Adresse

Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover
Google Maps

1 2 3

Veranstaltungskalender

Kalendersuche

Rubriken

Mehrtägige Veranstaltungen

Newsletter | Wir | Kontakt | Impressum | Datenschutz  Folgen Sie uns auf Facebook

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover