Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
Reisepass

Verweigerung und Verzögerung der VISA

für Künstler*innen des Arabischen Theaterfestivals

Stellungnahme zur Verweigerung und Verzögerung der Einreise für internationale Künstler*innen beim Arabischen Theatertreffen Hannover 2022.

13.06.2022

Von den 85 Visa, die wir für die Künstler*innen des Festivals beantragen mussten, wurden 14 deutschen Botschaften abgelehnt. Weitere 23 wurden von den deutschen Botschaften erst abgelehnt und dann erst mit Verzögerung genehmigt. Das erschwert unser aller Arbeit und im Falle des Algerischen Nationaltheaters heißt, es, dass sie nicht anreisen können und ihr Stück GPS nicht beim Festival präsentieren können. Das macht uns sehr traurig und ist ein immer wieder kehrendes Problem für unsere internationalen Kolleg*innen, das wir politisch für nicht tragbar halten. Diese Situation betrifft auch weitere Kolleg*innen aus Tunesien, Marokko und Irak. Es ist nicht hinnehmbar, dass Kolleg*innen durch die Visa-Politik und Praxis an ihrer Arbeit gehindert werden.

Wir wünschen uns vom Auswärtigen Amt und der Kulturstaatsministerin eine entsprechende kulturpolitische Unterstützung des internationalen Kulturaustausches.

Statt der Live-Vorstellung von GPS wird die Aufzeichnung des Stückes im Kulturzentrum Pavillon gezeigt mit einem anschließenden Zoom-Gespräch mit den betroffenen Künstler*innen des Algerischen Nationaltheaters und ihrem Regisseur Mohamed Charchal.

Wir laden das hannoversche Publikum ein ihre Solidarität mit den betroffenen Künstler*innen zu zeigen, ins Gespräch zu gehen und den kulturpolitischen Diskurs voranzutreiben.

Team des Arabischen Theatertreffens 2022 / Theater im Pavillon

Kulturzentrum Pavillon



.

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover