Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
Amalia

Interview zum Buch

Die Sprache auf die Bühne bringen

"Bei mir sollten die Leute die Sprachlernstufe B1 erreichen, aber sie haben eigentlich B2 erreicht durch das Projekt,“ erzählt Amalia Sdroulia.

  Claudia Ermel | 31.01.2019

Amalia

Interview zum Buch

Die Sprache auf die Bühne bringen

"Bei mir sollten die Leute die Sprachlernstufe B1 erreichen, aber sie haben eigentlich B2 erreicht durch das Projekt,“ erzählt Amalia Sdroulia.

  Claudia Ermel | 31.01.2019

Veranstaltungs-Tipp

8. Hannoversche Freiwilligenbörse_Logo

20.02. | 18.00 Uhr

Vortrag und Diskussion

Sprengstoff Bürgerengagement? Worauf müssen wir achten?

Die große Freiwilligenbörse findet am 2. März im Pavillon statt. Vorher werden an zwei Abenden grundsätzliche Themen des freiwilligen Engagements diskutiert. Der zweite Abend stellt sich Fragen mit Sprengstoff: Nach einem spannenden Impuls-Referat diskutieren im Fish-Bowl Vertreter*innen verschiedener Positionen zu unbezahlter Arbeit und Engagement, und auch Sie selbst können in den Dialog mit einsteigen. Am Ende fragen wir: Wie sollte es für Hannover weitergehen?

Kosten

frei

Adresse

Lister Meile 4
30161 Hannover
Google Maps

Journal

Sharif im Gespräch

Interview

"Alle Menschen sind gleich, oder?"

Ganz allein flüchtete der heute 22jährige Sharif auf Land- und Seewegen von Afghanistan bis nach Deutschland. Jetzt lebt er in Hannover, hat einen Job und hofft auf eine Zukunft im sozialen Bereich.

  Claudia Ermel | 06.02.2019

Mahnwache der Iraner*innen

Mahnwache des Forums der iranischen Demokrat*innen und Sozialist*innen

Demonstration an der Niki-de-Saint-Phalle-Promenade in Hannover, Januar 2019.

  Martin Tönnies | 01.02.2019

Autorenlesung

Judith Schalansky, „Verzeichnis einiger Verluste“

Lesung im Künstlerhaus am 27.11.2018

  Monika Singh | 28.01.2019

Pinnwand

 Fridaysforfuturehannover

Jeden Freitag das Klima retten

Der Klimastreik in Hannover geht in die nächste Runde.

Wir wollen mit euch zusammen ein buntes und lautes Zeichen gegen das Versagen der aktuellen Klimapolitik setzen. Denn die Zeit ist knapp!
Der Klimawandel ist längst eine reale Bedrohung für unsere Zukunft. Wir sind die letzte Generation, die die Klimakrise noch stoppen kann.
Unsere Politiker*innen unternehmen dafür aber viel zu wenig! Die Treibhausgas-Emissionen steigen seit Jahren an und der Kohleausstieg ist erst für 2038 geplant! Deshalb gehen wir am Freitag den 15.02 weder in die Schule noch zur Uni. Jeder ungenutzte Tag setzt unsere Zukunft aufs Spiel!
Greta Thunberg (16), eine Schülerin aus Schweden, streikt seit Monaten jeden Freitag für das Klima vor ihrem Parlament in Stockholm. Sie ist zum Vorbild tausender Schüler*innen weltweit geworden.
Wir tun es ihr nach und demonstrieren nach dem Motto: Wozu für eine Zukunft lernen, die es so vielleicht gar nicht geben wird?

Deshalb kommt am 15.02. um 12:30 zum Kröpcke - wir freuen uns!

11.02.2019

START-Stipendium_Logo

START-Stipendium für Jugendliche mit Migrationserfahrung

Bewerbungen möglich vom 01. Februar bis 15. März 2019

Was macht START?

START begleitet die Jugendlichen drei Jahre in ihrer persönlichen Entwicklung und bestärkt sie darin, unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten. Durch ein starkes Netzwerk; individuelle Betreuung; finanzielle Unterstützung sowie Veranstaltungen zu Themen wie interkulturelle Kompetenz, MINT und Politik werden ihre Potenziale gefördert. Zugleich werden die Jugendlichen zur Übernahme gesellschaftlichen Engagements ermutigt: Aus Talenten werden Macher!

31.01.2019

Sybolbild Ausbildung Handwerk

Kostenfreier Fachförderunterricht für Azubis im 1. Lehrjahr

im Bereich Metall und Elektroberufe - wenige Plätze frei

Einmaliges Angebot ab sofort, jeden Samstag 9.00 – 14.00 Uhr kostenlose Unterstützung.

Anmeldung: kaemper@kirchliche-dienste.de

Über das Projekt auf PonteAzubis

30.01.2019

Videos

Uni-Bau Nordstadt

Geplante "Leibniz School of Education" stößt auf Kritik

Anlieger wehren sich gegen den geplanten Bau eines massigen Lehrgebäudes im Wohngebiet Im Moore. Die Universität gibt sich unbeeindruckt und will das Vorhaben durchziehen.

  Wolfgang Becker | Martin Tönnies | 28.01.2019

Kaleidoskop

Mauern im Kopf_Symbolbild

Neue Persische Literatur

Gedanken: Mensch und Mauer

Sinngemäße Übersetzung von Mohsen Ataey

  Mohsen Ataey | 15.02.2019

Bunte Tüte

Paragraphenflut

Kommentar

Flüchtlinge zweiter Klasse?

Gilt die Gleichbehandlung aller in einer Demokratie nicht auch für Geflüchtete?

  Claudia Ermel | 11.02.2019

Kulturstadtplan

Theatermuseum (heller)

Theatermuseum Hannover

Wechselnde Themenausstellungen rund um die darstellenden Künste

Telefon: (0511) - 99 99 20 40

Öffnungszeiten:

Dienstags bis freitags und sonntags von 14.00 bis 19.30 Uhr
In den Theaterferien (Juli bis Mitte September) geschlossen.

Kontakt

theatermuseum@staatstheater-hannover.de

Adresse

Prinzenstraße 9
30159 Hannover
Google Maps

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover