Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
Rassismus

Prozessauftakt

Rassismus 2.0 ?

Landgerichtsprozess zur Massenschlägerei am Steintor 2019 mit gezielter Jagd auf Schwarze Menschen

  Claudia Ermel | 07.01.2022

Einige werden sich kaum an jene Begebenheit erinnern, die durch die regionalen Medien ging, an anderen wird der Vorfall gänzlich unbemerkt vorübergegangen sein. Doch bereits seit vergangenem Dezember läuft vor dem Landgericht Hannover jetzt die Hauptverhandlung. Nach dem Prozessauftakt am 08.12.2021 wurden weitere neun Verhandlungstermine festgelegt, die sich bis Ende Januar 2022 hinziehen. Der nächste Termin ist Montag, 10.01.2022, 09:00 Uhr - Fortsetzung der Hauptverhandlung, Saal 1 H 1. Von den Angreifern (mindestens 24 Personen) werden sechs angeklagt. Die Verhandlungen sind öffentlich, Zuschauer sind willkommen. Seit 15.12.2021 gilt die 3-G-Regel und FFP2-Maskenpflicht am Landgericht. Alle Termine sind auf der Website des Landgericht Hannover zu finden.

Gegenstand:

Den Angeklagten wird gefährliche Körperverletzung und Landfriedensbruch vorgeworfen. Sie sollen sich am 02.11.2019 mit mehreren gesondert Verfolgten und unbekannten Personen am Steintor in Hannover mit dem Vorhaben versammelt haben, dunkelhäutig aussehende und dem äußeren Anschein nach aus Nordafrika stammende Personen mit Schlagwerkzeugen anzugreifen. Teilweise sollen die Angeklagten Schlagstöcke und Schlagringe verwendet haben und im Bereich des Steintors sowie der nahegelegenen Schmiedestraße und in einem Wettlokal auf dunkelhäutige Personen eingeschlagen haben.

(Az.: 46 KLs 8/21)

Auch die Berichterstattung in den Medien hat wieder begonnen.

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover