Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
Zusammenarbeit online_Symbolbild

14. Ideenwettbewerb Gesellschaftsfonds Zusammenleben (GFZ)

Bis 23.09. für Projektförderung bewerben!

Der GESELLSCHAFTSFONDS ZUSAMMENLEBEN (GFZ) der Landeshauptstadt Hannover hat seinen 14. Ideenwettbewerb gestartet.

Das Thema lautet „WIR gestalten das Zusammenleben in Hannover“. Sie können sich bis zum 23.9.2021 mit Ihren Projektideen um eine Förderung bewerben. Die beantragte Fördersumme kann pro Projekt bis zu 20.000 Euro betragen. Die Laufzeit ist auf maximal 18 Monate begrenzt.

02.09.2021

Der GFZ sucht Projektideen, die dazu beitragen das interkulturelle Zusammenleben in unserer Stadtgesellschaft zu verbessern. Ziel des 14. Ideenwettbewerbes ist, das Zusammenleben und den sozialen Zusammenhalt in unserer Stadt zu stärken. Das soll durch Vermittlung demokratischer und menschenrechtlicher Grundwerte sowie spezifische Bildungsangebote realisiert werden. Die vollständige Ausschreibung finden Sie im Anhang. Der Antrag erfolgt online über das Zuwendungsportal der Landeshauptstadt Hannover:

https://zuwendungen.hannover-stadt.de

Zunächst ist eine Registrierung und Anmeldung erforderlich.

Die Projekte werden von der unabhängigen Jury des Fonds ausgewählt und zur finanziellen Förderung vorgeschlagen. Weitere Informationen über den GFZ und den aktuellen Wettbewerb erhalten Sie auch auf der Internetseite www.integration-hannover.de

Für weitere Fragen und Beratung stehen Ihnen Dr. Koralia Sekler als Kuratorin der Jury sowie Theresia Hannig-Schohaus vom Sachgebiet Integration gern zur Verfügung.


Theresia Hannig-Schohaus, Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Soziales, OE 50.60 Sachgebiet Integration

Betreuung „Internationaler Ausschuss“ und Geschäftsstelle „Gesellschaftsfonds Zusammenleben“

Blumenauer Straße 3-7, 30449 Hannover, Telefon (0511) 16 84 52 72

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover