Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de

Oktober

Menschen verbinden Menschen

01.10. | 17.00 Uhr

Begegnungscafé für Einheimische und Zugewanderte

Integration mitgestalten

Beim Begegnungscafé können Menschen, die schon lange in Hannover wohnen, mit Menschen, die neu in der Stadt sind, in Kontakt kommen und sich für gemeinsame Freizeitaktivitäten verabreden.

Hier ist die Internetseite menschen-verbinden-menschen.de

Kosten

frei

Adresse

Freiwilligenzentrum
Karmarschstraße 30-32
30159 Hannover
Google Maps

Töpfern bei kargah

01.10. | 17.00 Uhr

Töpfern bei kargah

Tassen und Teller selbstgemacht

Nora, Daniel und Luis sind Studierende der Hochschule Hannover. Sie bieten ab dem 1. Oktober einen wöchentlichen Töpferkurs an, in dem man eine Tasse oder Teller und vieles mehr selbst herstellen kann. Willkommen sind alle. Mit oder ohne Vorkenntnisse.

Der Kurs ist voll! Zurzeit kann sich niemand mehr anmelden.

Kosten

frei

Adresse

Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover
Google Maps

Amnesty International Logo

01.10. | 18.00 Uhr

Amnesty After Work

Unterstützung für verfolgte und bedrohte Menschen

Das Amnesty After Work ist ein offenes Treffen für alle, die sich für aktuell verfolgte und bedrohte Menschen einsetzen möchten. Erfahrene Mitglieder von Amnesty Hannover erläutern die Hintergründe und haben Petitionen vorbereitet. Nebenbei gibt es Informationen über die nächste geplante Aktion.

Kosten

frei

Adresse

Fraunhoferstraße 15
30163 Hannover
Google Maps

Grafik: Ein Vogel in den Farben Blau und Weiß

02.10. | 19.00 Uhr

Friedensbüro Hannover - Friedenspolitischer Arbeitskreis

Offenes Treffen für alle Interessierten

"Wir diskutieren jeweils aktuelle Themen im friedenspolitisch-antimilitaristischen Bereich. Das Friedensbüro setzt sich ein für friedliche Konfliktlösungen statt Krieg, gegen eine Militarisierung der Gesellschaft und gegen Rüstungsproduktion und deutsche Rüstungsexporte. Alle interessierten Menschen sind herzlich eingeladen." (Friedensbüro Hannover)

Kosten

frei

Adresse

Lister Meile 4
30161 Hannover
Google Maps

Eine Theaterbühne mit bunten Vorhängen

03.10. | 16.00 Uhr

Ulüm Theater

HOCHDEUTSCHtürkisch

Das Theaterstück betrachtet die Diskriminierungen einiger Rassisten und die 57-jährige Migrationsgeschichte der Türken in Deutschland.

Eine Komödie in deutscher Sprache.

Alle Informationen und Kartenbestellung hier.

Kosten

Vorverkauf 10,80 €, Abendkasse 12 €, ermäßigt 9 €

Adresse

Lister Meile 4
30161 Hannover
Google Maps

Eine Filmrolle

03.10. | 20.30 Uhr

Kinofilm "Die defekte Katze"

Eine deutsch-iranische Liebesbeziehung

In dem Film aus dem Jahr 2018 geht es um die Ehe zweier iranischer Menschen in Deutschland. Der Iraner Kian lebt in Frankfurt und heiratet die Iranerin Mina, die für die Ehe nach Deutschland zieht. Mit feinem Gespür für Schlüsselmomente und Wendepunkte erzählt der Film von einer Ehe, die im Lauf der Zeit immer schwieriger wird.

Regisseurin Susan Gordanshekan ist anwesend.

Alle Informationen zum Film

Kosten

8 €

Adresse

Raschplatz 5
30161 Hannover
Google Maps

Eine Frau im Yoga-Sitz

04.10. | 15.00 Uhr

Yoga für geflüchtete Menschen

Der Verein Om Ayurveda bietet jeden Donnerstag kostenloses Yoga speziell für Flüchtlinge. Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.

Man muss sich anmelden: (05 11) 89 73 81 50 oder hannoverom@gmail.com

Kosten

frei; Anmeldung erforderlich

Adresse

Lange Laube 26
30159 Hannover
Google Maps

schwarz-weiße Grafik: Vier Männer singen

04.10. | 20.00 Uhr

HannoverSingingInternational

Offenes Singen mit Holger Kirleis. Heute: Lieder politischer Bewegungen

HannoverSingingInternational mit Holger Kirleis und Gastmusikern findet jeden Monat statt. Heute werden Lieder von politischen Bewegungen gesungen.

Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Jeder kann singen.

Kosten

frei

Adresse

Lister Meile 4
30161 Hannover
Google Maps

1 2 3 4 5 6 7

Veranstaltungskalender

Kalendersuche

Rubriken

Mehrtägige Veranstaltungen

Newsletter | Wir | Kontakt | Impressum | Datenschutz  Folgen Sie uns auf Facebook

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover