Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
Lesung_040419_Abdullativ Al Husseini

"Wie kann ich sie ..."

aus der Lesung "Fluss der Poesie"

Die Lesung fand am 04.04.2019 in der Iranischen Bibliothek statt.

  Abdullatif Al Husseini | 10.04.2019

Wie kann ich sie Buchstabe für Buchstabe sammeln?

Ich werde die ganze Erde für dich bereisen und für dich mit einer Tinte aus dem Himmel schreiben und mit einem Stift aus der verfluchten Erde.

Auf dich werde ich werfen den Schmerz der Jahre, damit ich mich auf dich und mit dir freue wie keiner vor uns, ich bringe dir die Erde, dass du auf ihr alleine spazieren gehst und ich stehe staunend und schaue dich an, als ob ich noch keinen Gott auf der Erde gefunden hätte. Danke, Allah, dass du sie ausschließlich für mich erschaffen hast und keiner konkurriert wegen ihr außer dir.

Ich werde den Wind von deinen beiden Seiten wegjagen, damit du alleine auf seinen Schultern läufst, und du wirst an mir vorbeigehen, als ob Allah heruntergestiegen wäre, damit er segnet diese, die mit mir Zwiesprache hält.

Ich werde Halluzination erfinden wegen dir, bis ich dich an mir klebend wie die Haut vorfinde - wie der ewige Fluch.

Dein Haar werde ich Faden für Faden zählen

deine dünnen Finger werde ich in meine Hand nehmen, und Finger für Finger werde ich deine Hand küssen

und riechen werde ich deine Hand.

Oh Allah: Wie hast du sie auserwählt und gabst ihr allein diesen Geruch

vielleicht schläft sie jetzt, ich überwache ihre Träume.

Ich danke dir, Allah, dass du mich nur für sie erschaffen hast.

Bitte weckt sie nicht: sie schläft an meiner Stelle

und sieht Träume an meiner Stelle.

Du Allah: wie kannst du schlafen und ich bin weit entfernt von ihr? Siehst du mich nicht in ihren Träumen? Sprichst du mich nicht an? Siehst du nicht, wie ich mich nach ihr sehne?

Wohin ich mich umdrehe, sehe ich die Buchstaben ihres Namens? Wie kann ich sie sammeln?

Sie ist mein Buch, in dessen Seiten ich blättere und nichts davon verstehe und ich bin ihr Buch, das nicht endet.

Wie kann ich sie Buchstabe für Buchstabe sammeln?

Wie kann ich sie verstreuen, Buchstabe für Buchstabe?

Wenn ich sie treffe, werde ich mit fließenden Tränen auf ihren beiden Schultern weinen.

"Ich schreibe dir jetzt in der Dunkelheit aber du beleuchtest meine Umgebung.

Oh, wie dein Licht strahlt in meinem düsteren Leben"

Ich bin ein Wasserfaden; speie ihn, damit ich weiter verstreut werde ...


Wir stellen nach und nach die Gedichttexte der Lesung "Fluss der Poesie" in unser Kaleidoskop ein. Die Lesung fand am 04.04.2019 in der Iranischen Bibliothek statt.

Den Anfang macht der Text: "Wie kann ich sie Buchstabe für Buchstabe sammeln?" von Abdullatif Al Husseini.

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover