Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
Marsch gegen Rassismus

Aufstehen gegen Rassismus

Zeigt allen, wie bunt Hannover ist

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus organisieren Bündnisse und Initiativen weltweit am Samstag, den 16. März 2019 Proteste gegen Rassismus und Faschismus. An diesem Tag sind Versammlungen und Demonstrationen in vielen europäischen Städten geplant, zum Beispiel in Amsterdam, Athen, Barcelona, Glasgow, London, Prag, Warschau, Wien und anderen. Auch Aktivist*innen außerhalb Europas haben ihre Teilnahme zugesagt, so in den USA und Lateinamerika.

In Deutschland ruft Aufstehen gegen Rassismus zum bundesweiten dezentralen Aktionstag auf. In Berlin, Chemnitz, Kiel, Frankfurt, Essen und vielen anderen Städten werden für den 16. März 2019 Veranstaltungen und Aktionen vorbereitet. Je nach Situation vor Ort ist dies ein Foto zur Bekundung der Solidarität, ein Infostand in der Fußgängerzone, eine Stolperstein-Putzaktion, ein Flashmob, eine Demonstration oder etwas anderes.

12.03.2019

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover