Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
Menschenrechte 2018_Logo

Zeitung zum Tag der Menschenrechte 2018

Jetzt lesen!

Vielfältige Artikel zum Thema Menschenrechte vom Bündnis „Menschenrechte grenzenlos“.

02.11.2018

Es gibt Berichte von Aktivist*innen ebenso wie den Bericht von ehrenamtlich Tätigen, Gedanken zur Pressefreiheit ebenso wie Fragen zum ethischen Konsum. Ein Bericht über die rigide Abschiebungspraxis in Niedersachsen ist Thema, genauso wie die medizinische Beratung von Menschen ohne Papiere.

Die Bündniszeitung "Menschenrechte grenzenlos" liegt der November-Ausgabe des "Lindenspiegel" bei. Sie liegt aber schon jetzt im Kargah-Café aus.

Mehr als 20 Vereine, Migrant*innenselbstorganisationen und Kulturschaffende haben sich zu einem Bündnis zusammengeschlossen und geben die Zeitung gemeinsam heraus.

Die Zeitung ist im Rahmen des Bündnisses „Menschenrechte grenzenlos“ aus Hannover entstanden. Vom 7. November bis 12. Dezember 2018 findet zudem die große Veranstaltungsreihe „70 Jahre Menschenrechte. Wir schauen genau hin!“ statt.

Das Programm und weitere Infos finden Sie hier: www.menschenrechte.kargah.de

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover