Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
Ölbohrung

Poesie

Gemeinsamer Schrei

Du stammst vom Wald, ich von der Sahara.

  Mohsen Ataey | 21.09.2018

Mohsen Ataey verfasste das folgende Gedicht im Anschluss an eine Diskussionsveranstaltung mit Alberto Acosta und dem Agenda 21 Büro zum Thema Buen Vivir und über die Zerstörung des Regenwaldes in Equador durch die Erdölgesellschaften.

Du stammst vom Wald,

ich von der Sahara.

Deine Vorväter haben dieselbe Flüssigkeit

im Körper,

wie meine,

unter Deinem feuchten Boden fließt dasselbe Erdblut

wie unter meinem Trockenen.

Die Blutsüchtigen

zapfen seit hundert Jahren

aus meinem trockenen Boden

verpusten sie dieses

Blut

in unsere gemeinsame

Luft,

Bruder!

Wir haben

dasselbe Blut, dieselbe Gruppe,

gemeinsames Leiden,

von selben Truppen.

Du von feuchtem Klima,

ich, vom Trockenem.

Die

Zapfhähne versprachen uns Wohlstand,

aus dem blutigen Schatz,

es war aber nur Leiden für die Masse,

Wohlstand nur ein leerer Satz!

Reiche mir Deine Hand!

damit wir

eine Sperrkette

bauen,

und nicht nur sitzen und zuschauen.

Der blutige Schatz ist nur ein Witz,

zündet Deine Heimat wie ein Blitz,

trocknet Dein Blut in den Adern,

zerreißt Dein Fleisch,

hilft kein Nähen der Wunde,

davon stammen auch Gase

und

Abgase,

nähert sich

Deinem Regenwald, meiner

Sahara, wird

eine Oase???!!!!

Dagegen schreien wir,

in Deinem Wald, in den Bergen, in der Sahara und auch hier!

______________________________________________________

Mehr zu dem Thema

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover